Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Drei Babys spielen zusammen | © daniel_rupp_krabbeln-6-

Caritas Kinderkrippe
Herzogspitalstraße

Kinderkrippe Herzogspitalstraße

In unserer Krippe werden 48 Kinder im Alter von drei Monaten bis zum Übergang in den Kindergarten betreut.

In einer liebevollen Atmosphäre entdecken die Kinder sich selbst und die Vielfalt der Umwelt. Dies wird unterstützt und begleitet durch "Be-Greifen" mit allen Sinnen.

Um dem Bedürfnis der Kinder nach Durchschaubarkeit und Regelmäßigkeit gerecht zu werden, ist es uns wichtig einen strukturierten Tagesablauf kontinuierlich, aber flexibel durchzuführen (jenach Jahreszeit). Dies vermittelt den Kindern ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.
 

Unser Tagesablauf

  • 07:00 Uhr: Öffnung der Einrichtung
  • 08:00 Uhr: gemeinsames Frühstück, Bringzeit (bis 8.45Uhr)
  • 09:00 Uhr: morgendlicher Singkreis
  • 09:20 Uhr: Freispiel, Bildungsangebote und/ oder gruppenübergreifende Aktivitäten in der Halle oder Garten
  • 10:30 Uhr: pflegerische Maßnahmen wie Windelwechsel oder Toilette
  • 11:00 Uhr: Mittagessen
  • 12:00 Uhr: Mittagsruhe
  • 14:00 Uhr: Aufstehen der Kinder
  • 14:00 Uhr: pflegerische Maßnahmen wie Windelwechsel oder Toilette
  • 14:30 Uhr: Brotzeit
  • 15:00 Uhr: Freispiel, Bildungsangebote und/ oder s.o.; gleitende Abholzeit (je nach Buchungszeiten der Kinder)
  • 16:00 Uhr: Spätdienst übernimmt die Kinder gruppenübergreifend
  • 17:00 Uhr: Schließen der Einrichtung, am Freitag bereits um 16.00 Uhr


Täglich findet um 09:00 Uhr als gemeinsamer Start in den Tag ein Singkreis mit allen Kindern und Betreuern statt. Dabei wird der Gemeinschaftssinn gefördert, an- und abwesende Kinder und Betreuer werden wahrgenommen, Bedürfnisse, Ideen und Vorschläge können eingebracht werden (Partizipation) und die gegenseitige Wertschätzung (nebeneinander sitzen, still sein können, zuhören können) wird erlernt. Es werden die Jahreszeiten mit ihren Tieren, Symbolen und Liedern thematisiert. Inhalte sind ebenso Fingerspiele, Tänze, Geburtstage oder Abschiede.

Das Freispiel im Tagesablauf aufgrund seines hohen Entwicklungspotentials für die Kinder den zeitlich größten Raum ein. Daher messen wir ihm hohe Bedeutung bei. Die Freispielzeit ist Lernzeit, das Kind soll sich in die Welt des Wissens „hineinspielen“.

Beim Freispiel entscheiden die Kinder was, wann, mit wem, wo und wie lange sie spielen möchten. Die Freispielzeit ermöglicht den Kindern sich zu bewegen oder sich zurückzuziehen und zu beobachten. Sie haben die Möglichkeit in Rollen zu schlüpfen, mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen und zu kommunizieren. Dabei lernen sie auch Konflikte selbständig zu lösen. Sie entwickeln Phantasie und Kreativität beim Verkleiden, Malen, Bauen und Experimentieren. Die Kinder haben die Möglichkeit in dieser Zeit freiwillig an gezielten Angeboten teilzunehmen. 

Im Wochenplan wird die situationsorientierte Gruppenarbeit rückwirkend dokumentiert. Er dient dazu pädagogische Bildungsangebote, Rituale und Entwicklungsschritte der Kinder festzuhalten.

Kosten - Gebühren und Beiträge Kinderkrippe Herzogspitalstraße

Die Gebühren für die Kindertagesbetreuung sind abhängig von Buchungszeit und zusätzlichen Angeboten wie zum Beispiel Verpflegung. Die genauen Kosten entnehmen Sie bitte der Tabelle. Für Fragen zu Kosten und Gebühren stehen wir gerne zur Verfügung.


Geschwisterermäßigungen für Krippenkinder:

Für das 2. Kind ist der Beitrag eine Einkommensstufe niedriger.

Voraussetzung hierfür ist, dass für beide Kinder Kindergeld bezogen wird.


Die gleiche Voraussetzung gilt im Rahmen der Drittkindermäßigung: 

Das 3. und jedes weitere Kind einer Familiengemeinschaft kann von den Beiträgen gänzlich freigestellt werden. 

In allen Fällen der Geschwisterermäßigung muss ein Antrag gestellt werden. Dieser ist jedes Jahr neu zu stellen.

Diese Regelung gilt nur für in München wohnhafte Familien und kann nicht auf Gastkinder angewendet werden. 

Bei einem Wegzug aus München fallen ab dem Umzugsmonat höhere Beiträge an, da dann die freiwillige Förderung durch die LHM entfällt. 

Im Übrigen gelten die Regelungen der Landeshauptstadt München zur Erstattung von Elternentgelten im Rahmen der Münchner Förderformel. 


Der Elternbeitrag wird für 12 Monate erhoben.

Beiträge Kinderkrippe Herzogspitalstrasse ab Kindergarten-Jahr 2022/2023 (ab 01.09.2022)

Essensgeld 140,00 € pro Monat 

Buchungszeitkategorie> 4-5 Std.> 5-6 Std.> 6-7 Std.> 7-8 Std.> 8-9 Std.> 9 Std.
Einkünfte in €
bis 50.0000 €0 €0 €0 €0 €0 €
bis 60.00038 €45 €53 €60 €68 €75 €
bis 70.00054 €65 €77 €88 €100 €111 €
bis 80.00068 €83 €97 €112 €127 €141 €
über 80.00078 €94 €111 €128 €145 €162 €

Beiträge Gastkind Kinderkrippe Herzogspitalstraße

Beiträge ab dem Monat des Wegzugs aus München

Buchungszeitkategorie> 4-5 Std.> 5-6 Std.> 6-7 Std.> 7-8 Std.> 8-9 Std.> 9 Std.
Gastkind281 €338 €394 €444 €477 €506 €

Downloads

912,02 KB
Konzeption der Kinderkrippe Herzogspitalstraße
912,02 KB
129,06 KB
Elternbeiträge (Kosten) und Buchungszeiten der Kinderkrippe Herzogspitalstraße
129,06 KB
28,2 KB
Leitbild - Fachbereich Kindertageseinrichtungen
28,2 KB

Zur Online-Anmeldung der Stadt München

Sie können sich bei uns gerne ganzjährig anmelden bzw. vormerken lassen.

Zur Online-Anmeldung der Stadt München/Kitafinder:

Anfrage & Terminvereinbarung

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Ihr Krippenteam

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Daniela Schindler

Leitung Caritas-Kinderkrippe Herzogspitalstraße

Gefördert durch

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.